Vorteile des Nitroxtauchens

Die Vorteile des Tauchens mit Nitrox kann man in sehr wenigen Worten umreißen:

Wenn es Sie interessiert auf 30m nicht mehr nur 15 Minuten Nullzeit zu haben,sondern um den Preis einer höheren Disziplin mit Nitrox auf 30m 31Minuten lang tauchen zu können ohne beim Austauchen Dekompressions-Stops einlegen zu müssen, dann sind Sie hier richtig.

 

ist der Namen für ein Gasgemisch aus Stickstoff (NITRogen ) und Sauerstoff (OXygen). Man könnte auch Atemluft als Nitrox bezeichnen, in der Taucherei meint man aber damit Gemische mit einem höheren Sauerstoff-Anteil als 21%.

Die Anreicherung der Atemluft mit Sauerstoff bedeutet eine Reduzierung des Stickstoff-Anteiles und hierin liegt der Vorteil, denn der Stickstoff ist es der für die Dekompressionsberechnungen wichtig ist. Je weniger Stickstoff, desto weniger Deko ist notwendig (solange nur Stickstoff und Sauerstoff im Spiel sind). Der Sauerstoff-Teildruck setzt allerdings auch Grenzen die zu beachten sind.

Wo Licht ist, da ist immer auch Schatten:

- Nitrox erfordert ein höheres Maß an Disziplin als das Tauchen mit Pressluft.

- Es muß eine spezielle, für Sauerstoff taugliche, sauerstoffreine Tauchausrüstung (Flasche, Ventil, Lungenautomat, Inflator und alles Andere was mit Nitrox in Berührung kommt) verwendet werden.

Wenn Sie mehr zum Thema Tauchen mit Nitrox wissen wollen, so kommen Sie einfach zu uns und machen eine NITROX-Ausbildung!

Sie sollten sich aber nicht verführen lassen auf eigene Faust mit Sauerstoff angereicherten Gasen oder gar Kreislauftauchgeräten zu experimentieren!

 

Zurück